Coaching

Coaching

Aus der Praxis – für die Praxis.

Sie müssen top-fit sein für Ihren nächsten Auftritt, für Ihre Rede, Ihre Präsentation, Ihre Pressekonferenz?

Sie wollen sich konzeptionell beraten lassen?

Sie wollen mit komplexen Themen und wichtigen Botschaften in einer gelungenen Moderation Schwerpunkte schaffen?

Sie möchten vom One-II-One Training profitieren, Themen aus Ihrer Praxis bearbeiten, Lösungen für Probleme sowie Reflexion und Praxisbegleitung?

Ihr Auftritt soll vom Kleidungsstil bis Körperhaltung kompetent und sympathisch zum Erfolg führen?

    Ich freue mich auf Ihre Anfrage und begleite Sie zielorientiert, kompetent, supervisionell, empathisch und diskret zum Erfolg.

    Coach II Coach

    • Für Menschen mit Führungsverantwortung
    • Für Führungsnachwuchskräfte
    • Für ManagerInnen
    • Für Einzelfirmen
    • Für BeraterInnen
    • Für SeminarleiterInnen
    • Für Projektleiter
    • Für Teamcoaches
    • Für Moderatoren

    Presse - Podium

     

    Aus der Praxis – für die Praxis …

    Das Wissen um den Umgang mit den Medien und die daraus resultierende Pressearbeit bedarf eines bestmöglichen Zusammenspiels von Sprache,  Stimme,  Auftritt und Spannung. 

    Podiumsgespräche, Kongresse, Tagungen und Publikumsdiskussionen sind Herausforderungen an Sie und das Auditorium – ich begleite Sie von der Einstiegsmoderation über einen spannenden Diskussionsbogen bis hin zum Publikumstalk.

      Inhalte

      Mögliche Inhalte:

      • Richtiges Formulieren von Reden 
      • Systematischer Gesprächsaufbau 
      • Vortragstechnik
      • Stimmgestaltung  – Durch Stimme überzeugen
      • Ansprachen und Talks  inszenieren
      • Die Kontrolle in der Moderation schärfen
      • Richtige Begrüßung von Ehrengästen und VIP‘S
      • Das Interview – die hohe Schule der Befragung
      • Pressekonferenz:  Sprache – Mimik – Gestik – Argumentation 
      • Medienpräsenz positiv und strategisch clever nützen
      • Topfit für Podiumsgespräche und Fachtagungen
      • Effiziente Online-Kommunikation
      • Online-Pressekonferenz: Medienservice erster Klasse
      • Redehemmungen
      • Umgang mit Störungen
      • Körpersprache
      • Bekleidung als Medium
      • Kameratraining intensiv

      Presse - Podium

       

      Aus der Praxis – für die Praxis …

      Das Wissen um den Umgang mit den Medien und die daraus resultierende Pressearbeit bedarf eines bestmöglichen Zusammenspiels von Sprache,  Stimme,  Auftritt und Spannung. 

      Podiumsgespräche, Kongresse, Tagungen und Publikumsdiskussionen sind Herausforderungen an Sie und das Auditorium – ich begleite Sie von der Einstiegsmoderation über einen spannenden Diskussionsbogen bis hin zum Publikumstalk.

        Inhalte

        Mögliche Inhalte:

        • Richtiges Formulieren von Reden 
        • Systematischer Gesprächsaufbau 
        • Vortragstechnik
        • Stimmgestaltung  – Durch Stimme überzeugen
        • Ansprachen und Talks  inszenieren
        • Die Kontrolle in der Moderation schärfen
        • Richtige Begrüßung von Ehrengästen und VIP‘S
        • Das Interview – die hohe Schule der Befragung
        • Pressekonferenz:  Sprache – Mimik – Gestik – Argumentation 
        • Medienpräsenz positiv und strategisch clever nützen
        • Topfit für Podiumsgespräche und Fachtagungen
        • Effiziente Online-Kommunikation
        • Online-Pressekonferenz: Medienservice erster Klasse
        • Redehemmungen
        • Umgang mit Störungen
        • Körpersprache
        • Bekleidung als Medium
        • Kameratraining intensiv

        Sprache

         

        Aus der Praxis – für die Praxis …

        … gebe ich Ihnen „Navigationshilfe“  für Ihre Präsentation, Meeting, Ihre Rede, Moderation. 

        Gemeinsam erstellen wir ein auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes  „Sprachpaket“ zusammen. 

          Inhalte

          Mögliche Inhalte:

          • Kommunikation – Rhetorik 
          • Systematischer Gesprächsaufbau  
          • Richtiges Formulieren von Reden
          • Vortragstechniken
          • Abbau Lampenfieber – Redehemmungen
          • Umgang mit Störungen
          • Körpersprache  
          • Bekleidung als Medium
          • Die Stimme – Stimmübungen
          • Sprachtrainingsmethoden, Stimmübungen 
          • Interview 
          • Team Teach - Talk Teach 
          • Ad hoc
          • Videoanalyse

          Sprache

           

          Aus der Praxis – für die Praxis …

          … gebe ich Ihnen „Navigationshilfe“  für Ihre Präsentation, Meeting, Ihre Rede, Moderation. 

          Gemeinsam erstellen wir ein auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes  „Sprachpaket“ zusammen. 

            Inhalte

            Mögliche Inhalte:

            • Kommunikation – Rhetorik 
            • Systematischer Gesprächsaufbau  
            • Richtiges Formulieren von Reden
            • Vortragstechniken
            • Abbau Lampenfieber – Redehemmungen
            • Umgang mit Störungen
            • Körpersprache  
            • Bekleidung als Medium
            • Die Stimme – Stimmübungen
            • Sprachtrainingsmethoden, Stimmübungen 
            • Interview 
            • Team Teach - Talk Teach 
            • Ad hoc
            • Videoanalyse

            Stimme

             

            Aus der Praxis – für die Praxis …

            Ihre Stimme ist Ausdruck Ihrer Persönlichkeit, Ihre persönliche Visitenkarte. 

            Die durch den Stimmapparat hervorgebrachten Lautäußerungen mit einem bestimmten Klangcharakter und einem bestimmten Signalwert werden als Stimme bezeichnet. 

            Atmen ist die Grundlage, um Wörter zu sprechen, Töne zu singen oder Melodien zu pfeifen.

            Somit ist Sprechen genau genommen „tönendes“ Ausatmen. 

            Ob unsere Stimme bei den Zuhörern ankommt, ist unter anderem abhängig von unserer Kopfhaltung.

            Stimme und Stimmung sind eng miteinander verwandt. Ein guter Redner wird sich immer darum bemühen, die richtige Stimmung für sein Anliegen bei seinen Zuhörern zu erzeugen. Hierbei spielt  die Stimme, ihr Klang, ihre Tonlage, das Volumen, die Variationsbreite eine entscheidende Rolle.

            Erfahren Sie durch dieses spezielle Coaching, wie Sie stimmlich überzeugen und komplizierte Verkaufsgespräche, Verhandlungen und Präsentationen führen, ohne dass Ihre Stimme nachlässt.  Sie wirken stimmlich souverän und haben den Schlüssel zum Erfolg im perfekten Auftritt.

            Inhalte

            Mögliche Inhalte:

            • Stimm- und Sprechtechnik
            • Prosodie: Intonation –  Akzent – Sprechrhythmus – Sprechtempo – Sprechpausen – Silbenbetonung – Satzmelodie 
            • Artikulation – deutliche Aussprache
            • Spannendes –  interessantes – effektvolles Sprechen
            • Stimmfehler – Stimmhygiene  
            • Stimmliche Stress-Situationen bewältigen und stimmsicher auftreten
            • Mit der Stimme Aufmerksamkeit erlangen
            • Die Stimme und ihre Wirkung auf andere kennenlernen
            • Die Stimme als Führungs- und Verhandlungsinstrument nutzen

            Im richtigen Ton kann man alles sagen,
            im falschen Ton nichts:
            Das einzig Heikle daran ist,
            den richtigen Ton zu finden.

            George Bernard Shaw

            Stimme

             

            Aus der Praxis – für die Praxis …

            Ihre Stimme ist Ausdruck Ihrer Persönlichkeit, Ihre persönliche Visitenkarte. 

            Die durch den Stimmapparat hervorgebrachten Lautäußerungen mit einem bestimmten Klangcharakter und einem bestimmten Signalwert werden als Stimme bezeichnet. 

            Atmen ist die Grundlage, um Wörter zu sprechen, Töne zu singen oder Melodien zu pfeifen.

            Somit ist Sprechen genau genommen „tönendes“ Ausatmen. 

            Ob unsere Stimme bei den Zuhörern ankommt, ist unter anderem abhängig von unserer Kopfhaltung.

            Stimme und Stimmung sind eng miteinander verwandt. Ein guter Redner wird sich immer darum bemühen, die richtige Stimmung für sein Anliegen bei seinen Zuhörern zu erzeugen. Hierbei spielt  die Stimme, ihr Klang, ihre Tonlage, das Volumen, die Variationsbreite eine entscheidende Rolle.

            Erfahren Sie durch dieses spezielle Coaching, wie Sie stimmlich überzeugen und komplizierte Verkaufsgespräche, Verhandlungen und Präsentationen führen, ohne dass Ihre Stimme nachlässt.  Sie wirken stimmlich souverän und haben den Schlüssel zum Erfolg im perfekten Auftritt.

            Inhalte

            Mögliche Inhalte:

            • Stimm- und Sprechtechnik
            • Prosodie: Intonation –  Akzent – Sprechrhythmus – Sprechtempo – Sprechpausen – Silbenbetonung – Satzmelodie 
            • Artikulation – deutliche Aussprache
            • Spannendes –  interessantes – effektvolles Sprechen
            • Stimmfehler – Stimmhygiene  
            • Stimmliche Stress-Situationen bewältigen und stimmsicher auftreten
            • Mit der Stimme Aufmerksamkeit erlangen
            • Die Stimme und ihre Wirkung auf andere kennenlernen
            • Die Stimme als Führungs- und Verhandlungsinstrument nutzen

            Im richtigen Ton kann man alles sagen,
            im falschen Ton nichts:
            Das einzig Heikle daran ist,
            den richtigen Ton zu finden.

            George Bernard Shaw

            Personal Styling

             

            Aus der Praxis – für die Praxis …

            Modisch perfekt gestylt zu sein, reicht noch lange nicht aus. Ein gepflegtes Erscheinungsbild, gute Umgangsformen, das Wissen um die Verhaltensetikette und Einfühlungsvermögen sind die Key-Pieces für Ihren erfolgreichen Auftritt.

            Personal Shopping

            auf Anfrage

              Inhalte

              Mögliche Inhalte:

              • Stärken und Potentiale entdecken
              • Die richtige Bekleidung für Business und Freizeit
              • Business-Basics  
              • Styling für Freizeit – Business – Auftritt – Empfänge
              • Die Körperform und das passende Darüber
              • Modetrends … muss ich da mit 
              • Welche Farben stehen mir 
              • Farbstyling im Beruf
              • Kleiderschrank-Check
              • Accessoires – worauf muss man achten
              • Business – Accessoires 
              • Das richtige Make-Up für den entsprechenden Anlass *
              • Do’s and Don’ts der Mode und des Make-Ups 
              • Modische Kompetenz – Spiegelbild des Unternehmens
              • Die perfekte Begrüßung und Anrede
              • Rangordnungen am beruflichen Parkett
              • Der Umgang des „You-Du“ im Business
              • Verhaltensetikette  bei Meetings und Auftritten
              • Die aktuelle Etikette: was ist von „gestern“, was gilt „heute“
              • Small Talk als Karrierefaktor
              • Das Geschäftsessen und die Verhaltensregeln
              • Stilistische „No-Go‘s“ im Beruf

              * auf Wunsch in Kooperation mit Visagistin und Schönheitsberaterin Gudrun Bonani www.gudrunbonani.at

              Personal Styling

               

              Aus der Praxis – für die Praxis …

              Modisch perfekt gestylt zu sein, reicht noch lange nicht aus. Ein gepflegtes Erscheinungsbild, gute Umgangsformen, das Wissen um die Verhaltensetikette und Einfühlungsvermögen sind die Key-Pieces für Ihren erfolgreichen Auftritt.

              Personal Shopping

              auf Anfrage

                Inhalte

                Mögliche Inhalte:

                • Stärken und Potentiale entdecken
                • Die richtige Bekleidung für Business und Freizeit
                • Business-Basics  
                • Styling für Freizeit – Business – Auftritt – Empfänge
                • Die Körperform und das passende Darüber
                • Modetrends … muss ich da mit 
                • Welche Farben stehen mir 
                • Farbstyling im Beruf
                • Kleiderschrank-Check
                • Accessoires – worauf muss man achten
                • Business – Accessoires 
                • Das richtige Make-Up für den entsprechenden Anlass *
                • Do’s and Don’ts der Mode und des Make-Ups 
                • Modische Kompetenz – Spiegelbild des Unternehmens
                • Die perfekte Begrüßung und Anrede
                • Rangordnungen am beruflichen Parkett
                • Der Umgang des „You-Du“ im Business
                • Verhaltensetikette  bei Meetings und Auftritten
                • Die aktuelle Etikette: was ist von „gestern“, was gilt „heute“
                • Small Talk als Karrierefaktor
                • Das Geschäftsessen und die Verhaltensregeln
                • Stilistische „No-Go‘s“ im Beruf

                * auf Wunsch in Kooperation mit Visagistin und Schönheitsberaterin Gudrun Bonani www.gudrunbonani.at

                Concept & Design: BURN-IN